Schönheit und Erfolg – von innen

Bond-Girl Ursula Andress und James Bond-Darsteller Sean Connery wurden zu Ikonen für Schönheit und männlichen Erfolg. Foto: https://flic.kr/p/3msW9L (colors changed)

Dr. med. Anna-Luise Rinneberg im Gespräch mit Peter Humboldt* über Schönheit und Erfolg

Peter Humboldt: Frau Dr. Rinneberg, Sie behaupten, dass nachhaltige Schönheit und Erfolg von innen kommen müssen. Was meinen Sie damit?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Wahre Schönheit ist mehr als ein faltenfreies, jugendliches Gesicht. Die Einstellung zum Leben, die Bereitschaft zu lächeln, bestimmen ganz wesentlich, wie attraktiv wir von anderen wahrgenommen werden. Und wer in Harmonie mit sich selbst lebt, ist häufig auch erfolgreicher.

Peter Humboldt: Also, weg mit Cremes und Lotionen und eher meditieren, um sich selbst zu finden?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: (lacht) Nein, das dürfte nicht reichen. Wir können unserem Körper auch von innen helfen, schön und attraktiv zu bleiben. Jeden Tag haben wir die Wahl, was und wieviel wir essen und wieviel wir uns bewegen. Und damit verfügen wir über mächtige Werkzeuge für Schönheit und Erfolg.

Peter Humboldt: Was haben Ernährung, Bewegung und Denken mit Erfolg zu tun?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Sehr viel. Je gesünder unser Körper, je größer die Leistungsfähigkeit unserer Organe, desto besser wird unser Gehirn mit Sauerstoff versorgt. Und damit steigen geistiges Potential, psychische Energie und die Fähigkeit, Herausforderungen zu bewältigen und sogar gestärkt daraus hervorzugehen.

Peter Humboldt: Das leuchtet ein, klingt allerdings zeitaufwendig und typisch Ärztin mit guten Ratschlägen und erhobenem Zeigefinger.

Dr. Anna-Luise Rinneberg: (lacht wieder) Nein, auf keinen Fall. Ich orientiere mich immer an den Menschen und ihren individuellen Möglichkeiten.

Peter Humboldt: Das wäre ja mal was Neues in der Medizin.

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Ist es auch. Schauen Sie: Wir Menschen wollen leben, arbeiten, genießen, Freude haben und finden dabei nicht immer genügend Zeit, uns um unseren Körper zu kümmern. Das hat viele Folgen, unter anderem Vitamin- und Vitalstoffmängel – und zwar häufiger als man denkt.

Peter Humboldt: Und das in einer Wohlstandsgesellschaft?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Ja, gerade in einer reichen Gesellschaft. Natürlich könnte jeder sich nur noch um seine Gesundheit kümmern, nur gesund essen, ständig Sport treiben. Aber wo bleibt da die Freude am Leben? Ich halte aus praktischer Erfahrung deshalb wenig vom erhobenen Zeigfinger und angeblich wissenschaftlich fundierten Ernährungsempfehlungen. Auch beruflicher Leistungsdruck kann das körperliche Vitalstoffkonto schnell ins Minus rutschen lassen. Ähnliches gilt für Menschen mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten wie Laktose oder Gluten. Bei sehr vielen Patienten mit diesen Symptomen stellen wir Defizite fest. Mit entsprechenden körperlichen, psychischen Begleiterscheinungen und Leistungseinschränkungen.

Die Bausteine von Schönheit,
Wohlbefinden und Erfolg

Peter Humboldt: Interessant, das war mir bisher nicht so klar. Und wie helfen Sie Menschen mit Vitamin- und Vitalstoffmängeln?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Als Ärztin für Naturheilkunde beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren mit orthomolekularer Medizin.

Peter Humboldt: Muss ich als Journalist mit diesem Begriff etwas anfangen können?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: (lacht) Nein, ich erkläre gern: Die orthomolekulare Medizin ist die Medizin der Nähr- und Vitalstoffe. Sie wurde vom zweifachen Nobelpreisträger Linus Pauling begründet. Die orthomolekulare Medizin geht davon aus, dass viele Menschen die täglich benötigten Vitalstoffe meist nicht ausreichend aufnehmen. Außerdem könne der Bedarf bei besonderen psychischen oder körperlichen Belastungen oder in der zweite Lebenshälfte so erhöht sein, dass er auch mit einer gesunden Ernährung kaum zu decken sei.

Peter Humboldt: Problem verstanden, was ist Ihre Empfehlung?

Dr. Anna-Luise Rinneberg:Ich mache in meiner Praxis seit vielen Jahren sehr gute Erfahrungen mit der Gabe von Vitaminen, Vitalstoffen und Aminosäuren, das sind Eiweißbausteine. Es geht darum, die Vitalstoff-Bilanz meiner Patienten individuell und maßgeschneidert auszugleichen. Ziele sind Vitalität, Schönheit und Erfolg. Und zwar von innen.

Vitamine, Vitalstoffe und Aminosäuren für Schönheit von Innen und berufliche Power. Foto: alamy.com

Peter Humboldt: Was meinen Sie mit der Formulierung „von innen“?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Wir verabreichen die Vitalstoffe und Aminosäuren in Form von Infusionen. Dies ist ein sehr effizienter Weg, damit diese wertvollen Stoffe sofort – und ohne Verluste im Verdauungstrakt – ins Blut gelangen. Und mit dem Blutkreislauf werden Sie direkt an die Stellen im Körper transportiert, wo sie benötigt werden.

Peter Humboldt: Und dann folgen Schönheit und Erfolg?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Sie sind so ungeduldig. Ein bisschen Zeit braucht es schon. Ich gebe Ihnen ausgewählte Beispiele für die Wirkung von Vitalstoffen: Wirkstoffkomplexe mit N-Acetyl-Cystein B5, B6, Zink und Biotin sorgen für kräftige, glänzende Haare, glatte und stabile Fingernägel und verlangsamen die Hautalterung. Die Aminosäuren Lysin und Prolin fördern die Kollagenbildung, was für eine straffe Haut ganz wichtig ist. Unterstützen kann man das Ganze mit Vitamin C, einem wahren Wundervitamin.

Peter Humboldt: Klingt sehr weiblich, haben Sie auch Wirkstoffe für Männer?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Ja, natürlich. Die Vitamin B-Komplexe („Nervenvitamine“) stärken die psychische Belastbarkeit, können also beruflichen Erfolg fördern und vor Burnout schützen. Allerdings, das gilt heute ja genauso für Frauen. Speziell für Männer ist die folgende Vitalstoffkombination bewährt: Taurin + Ornithin + Cirtullin. Fördert Entgiftung und Potenz. Das läuft bei uns unter dem Motto: „Erfolg dort, wo ER ihn haben möchte“.

Peter Humboldt: Wirklich?

Dr. Anna-Luise Rinneberg: Natürlich! Medizinisch sehe ich klare Zusammenhänge zwischen froh gelebter Sexualität, Gesundheit und Erfolg im Beruf.

Peter Humboldt: Ein wunderschöner Satz zum Schluss, Frau Dr. Rinneberg, herzlichen Dank für dieses spannende Gespräch.


Dr. Anna-Luise Rinneberg

Weitere Informationen per E-Mail unter: info@arztpraxis-rinneberg.de

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Anna-Luise Rinneberg & Dr. med. Sylvia Rinneberg
Saarlandplatz 8
D-66693 Mettlach-Orscholz
Telefon + 49 (0)68 65 711
Web www.arztpraxis-rinneberg.de
E-Mail info@arztpraxis-rinneberg.de

* Peter Humboldt ist Medizinjournalist in Saarbrücken.<